Ergotherapie

Ziel der Ergotherapie ist die Verbesserung, Wiederherstellung oder Kompensation der beeinträchtigten Fähigkeiten und Funktionen. Ihnen soll eine möglichst große Selbstständigkeit und Handlungsfreiheit im Alltag ermöglicht werden. Der Einsatz von Hilfsmitteln soll dazu beitragen, dass die vorhandenen Fähigkeiten angepasst werden und so ein optimales Rehabilitationsergebnis erreicht wird.

Allen ergotherapeutischen Einzeltherapien geht eine intensive Befundaufnahme voraus. Die Therapie findet in einer eigens dafür ausgestatteten Therapieabteilung und in Gruppenräumen statt. Neben der Behandlung mit den bekannten ergotherapeutischen Geräten werden Sie, falls erforderlich, auch auf Ihrem Zimmer behandelt.

Der Unterschied zur Krankengymnastik ist fließend. Die Ergotherapie beruht auf medizinischer, sozialwissenschaftlicher und handlungsorientierter Grundlage. Der Physiotherapeut arbeitet vermehrt nach medizinischen und anatomisch-funktionellen Gesichtspunkten.

Unser Behandlungsspektrum:

  • Funktionelle Ergotherapie der oberen Extremität
  • Berufsbezogene Ergotherapie
  • Arbeitsplatzberatung
  • Koordinationstraining in Kleingruppen
  • Gelenkschutzunterweisung
  • Alltagshilfenberatung und -versorgung
  • Schulungsseminare "Gelenkersatz"

Laden Sie hier unsere Imagebroschüre in russischer Sprache herunter.